Über uns

Als gemeinnützige Vereine setzen sich alle vier Dialogvereine für Demokratie und Menschenrechte und die damit verbundenen Werte wie Schutz der Menschenwürde, Meinungs- und Religionsfreiheit, Gleichheit, Frieden, Solidarität, Toleranz und gesellschaftliche Teilhabe ein. Demnach besteht die zentrale Aufgabe der Vereine darin, den Dialog zwischen Menschen verschiedener Kulturen und Religionen zu fördern. Ziel dieser Vereinbarung ist es, die gemeinsamen Ziele durch unterschiedliche Kooperationen und gemeinsame Tätigkeiten schneller zu erreichen und einen größeren Adressatenkreis anzusprechen. Ideenaustausch, Gastvorlesungen, gemeinsame Veranstaltungen und die Gestaltung einer gemeinsamen Webseite ermöglichen Handlungs- und Aktionsfelder auszuweiten. Für diese Ziele und die Arbeit versammeln sich alle Vereine unter einem gemeinsamen Namen. Die Kooperation ist langfristig angelegt.